Header-Bild

Anträge August 2017


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Kneippweg 8 - künftige Nutzung der freiwerdenden Räume

19. August 2017

Antrag der SPD-Gemeinderatsfraktion 

Im Herbst diesen Jahres ziehen die sozialpsychiatrischen Dienste des Caritasverbandes in neue Räumlichkeiten innerhalb Bad Cannstatts um. Damit werden Flächen im Kneippweg 8 frei, um deren jeweils anteilige Nachnutzung sich das Jugendamt  für die im Haus befindliche Kindertagesstätte sowie in kleinerem Umfang die dortige Stadtteilbücherei bewerben. Die beiden
gemeldeten Bedarfe sind miteinander vereinbar und für die Versorgung des Wohngebietes von Bedeutung. Nun ist aber zu hören, dass auch das Klinikum für diese Räumlichkeiten Bedarf  gemeldet hat, der uns bisher nicht näher bekannt ist.

Bereits bei der Schaffung des Wohnbauschwerpunktes auf dem Areal des früheren US-Hospitals ( 517 WE bei Start) war klar, dass es auch entsprechender Versorgungseinrichtungen für das neue Wohngebiet und die angrenzenden  Bestandgebiete geben muss und zwischen diesen Bedarfen und denen des Klinikums wohnverträglich entschieden werden muss.

Wir fragen:

  • Ist es zutreffend, dass die von der Kita Kneippweg mit ca. 40 Kindern belegten Räume im Dachgeschoss aus Brandschutzgründen entweder geräumt oder in erheblichem Umfang nachgerüstet werden müssen?  
  • Können diese bGruppen auf einer Etage mit den bestehenden Kita-Räumen im heutigen Tagestreff des sozialpsychiatrischen Dienstes und deren Büroräumen untergebracht werden?  
  • Wie verbessert sich dadurch die Arbeitssituation der Kita insgesamt?
  •  Welchen Raumbedarf hat die Bücherei angemeldet?  
  • Was wird an Zusatzraum benötigt, um die bereits laufende Arbeit z.B. mit den benachbarten Schulen bedarfsgerecht auszuweiten?
  • Welchen gemeldeten Raumbedarf des Klinikums am Standort  Bad Cannstatt gibt es für den Kneippweg 8? Und welche Nutzung soll dort untergebracht werden?


Wir beantragen:
Vor einer Vermietungsentscheidung der zuständigen SWSG werden die gemeldeten Bedarfe für eine Nachnutzung den zuständigen Ausschüssen vorgelegt (s.o.). Der Gemeinderat trifft danach eine Vergabeentscheidung.

 
 

Was wir für Familien mit Kindern machen

Die SPD im Rathaus Stuttgart sorgt für mehr Qualität in den Kitas und entlastet Eltern bei den Beiträgen. Mehr Infos >>

 

Körner am Montag abonnieren

Jeden Montag verfasst unser Fraktionsvorsitzender Martin Körner einen persönlichen Rückblick auf die vergangene Woche, den „Körner am Montag“.
Jetzt abonnieren >>

 

Das Wohngebiet Schafhaus (Mühlhausen)

Wir sagen "Ja" zum Baugebiet Schafhaus. Hier alle Pläne und Infos zum Stand des Projektes sowie unsere Anträge. Weiterlesen....

 

Wir bei Facebook

 

Ute Vogt MdBSPD StuttgartJusos StuttgartSPD Baden-Württemberg

 

(1) Hans-Peter Ehrlich
T 0711.65596160
hans-peter.ehrlich@stuttgart.de

(2) Marita Gröger
T 0711.526671
marita.groeger@stuttgart.de

(3) Dr. Maria Hackl
T 0711.7655452
maria.hackl@stuttgart.de

(4) Suse Kletzin
T 0711.856381
susanne.kletzin@stuttgart.de

(5) Martin Körner
T 0711.21660670
martin.koerner@stuttgart.de

(6) Udo Lutz
T 0711.603352
udo.lutz@stuttgart.de

(7) Dejan Perc
T 0711.4599465
dejan.perc@stuttgart.de

(8) Hans H. Pfeifer
T 0711.2841846
hans.pfeifer@stuttgart.de

(9) Judith Vowinkel
T 0711.834986
judith.vowinkel@stuttgart.de