Header-Bild

Anträge Juni 2020


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Stuttgarter Schaustellerinnen und Schaustellern helfen - Jahrmarkt-Kultur und Gesundheitsschutz möglich machen!

19. Juni 2020

Antrag der SPD-Gemeinderatsfraktion, FDP-Gemeinderatsfraktion, Freie Wähler-Gemeinderatsfraktion

Die Jahrmarktkultur hat in Stuttgart eine große Tradition, die seit über zweihundert Jahren vor allem beim Volksfest auf dem Wasen zum Ausdruck kommt. Diese Kultur und die dahinter stehenden Schaustellerbetriebe haben es in diesem Corona-Jahr ganz besonders schwer. Das Volksfest wurde aus nachvollziehbaren Gründen abgesagt. Der Gesundheitsschutz lässt sich vor allem in den Festzelten nur schwer gewährleisten. Anders sieht es allerdings mit den Angeboten der Schaustellerinnen und Schausteller aus, die zum allergrößten Teil unter freiem Himmel stattfinden. Folgerichtig hat die Landesregierung den Betrieb von Freizeitparks wieder gestattet, natürlich auf der Basis überzeugender Hygienekonzepte. In der Diskussion zur Absage des Volksfestes im Ausschuss für Wirtschaft und Wohnen am 8. Mai 2020 hatten wir angeregt, die Rahmenbedingungen, unter denen z.B. der Europark Rust wieder öffnen dürfe, daraufhin zu prüfen, ob sie auf Stuttgart übertragbar seien. Diese Prüfung ist auch deshalb von Interesse, weil die Stuttgarter Schaustellerinnen und Schausteller ein Konzept für ein Herbstfest als temporären Freizeitpark auf dem Cannstatter Wasen vorgelegt haben. Wir sollten möglichst rasch entscheiden, ob ein solches Herbstfest nicht im September und Oktober 2020, also im Anschluss an den Kulturwasen, stattfinden könnte.

Deshalb beantragen wir

  1. dass die Stadtverwaltung in der kommenden Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Wohnen am 26. Juni 2020 über die Erfahrungen berichtet, die verschiedene Gemeinden im Land mit dem Betrieb von Freizeitparks machen;

  2. dass die Stadtverwaltung von den Gesprächen mit den Stuttgarter Schaustellerinnen und Schaustellern berichtet, die der Oberbürgermeister und BM Fuhrmann in der genannten Sitzung des WA am 8. Mai 2020 angekündigt haben und

  3. dass die Verwaltung bis spätestens zur Sitzung des WA am 17. Juli 2020 einen Vorschlag erarbeitet, wie den Stuttgarter Schaustellerinnen und Schaustellern die Durchführung eines temporären Freizeitparks auf dem Cannstatter Wasen ermöglicht werden kann.

 
 

Wir bei Facebook

 

Was wir für Familien mit Kindern machen

Die SPD im Rathaus Stuttgart sorgt für mehr Qualität in den Kitas und entlastet Eltern bei den Beiträgen. Mehr Infos >>

 

Körner am Montag abonnieren

Jeden Montag verfasst unser Fraktionsvorsitzender Martin Körner einen persönlichen Rückblick auf die vergangene Woche, den „Körner am Montag“.
Jetzt abonnieren >>

 

Das Wohngebiet Schafhaus (Mühlhausen)

Wir sagen „Ja“ zum Baugebiet Schafhaus. Hier alle Pläne und Infos zum Stand des Projektes sowie unsere Anträge. Weiterlesen >>

 

Ute Vogt MdBSPD StuttgartJusos StuttgartSPD Baden-Württemberg