Auch morgen eine lebenswerte Innenstadt!

Standpunkte

Was war das für eine Aufregung in den Gremien, im Handel und in der Presse: Grüne, SPD und SÖS-Linke+ und Stadtisten haben sich in einem  Antrag zusammengetan, um in einem Zielbeschluss die notwendigen Konsequenzen für eine lebenswerte Stadt von morgen zu definieren.  Wir wollen auch künftig eine City, die durch ihre Attraktivität im öffentlichen Raum, durch ein anziehendes Handelsangebot, vielfältige Gastronomie und ein buntes Kulturangebot, durch Sicherheit und Sauberkeit konkurrenzfähig bleibt mit an-deren Metropolen. Natürlich gehört dazu auch eine gute Erreichbarkeit durch ÖPNV und PKW.

Wir wissen um die schwierigen Rahmenbedingungen des Handels. Online-Konkurrenz, hohe Mieten, Baustellen, drohendes Fahrverbot usw. drücken auf die Stimmung und manchmal auch auf den Umsatz. Aber nach wie vor hat unsere Stadt eine grandiose Fußgängerfrequenz in der City. Im Durchschnitt liegt sie seit über 10 Jahren in der deutschen Spitzengruppe. „Dass dies so bleibt, müssen wir uns rechtzeitig auf übermorgen einstellen “, sagt der Handelsexperte der Fraktion Hans H. Pfeifer.

Manche europäischen Städte sind uns dabei voraus. Sie haben mehr an öffentlichen Freiräumen und Grünflächen, mehr Radwege und komfortable Fußgängerbereiche und vor allem weniger Autoverkehr im Citybereich. Damit haben sie die Aufenthaltsqualität für die Bewohner und KundInnen deutlich erhöht, die Freude am Shoppen und Bummeln gesteigert. Dies wollen wir auch! Dazu wollen wir die etwa 150 Parkplätze im öffentlichen Raum umgestalten – die vor allem Frust bringenden Park-Such Verkehr erzeugen. Natürlich wollen wir die Parkhäuser mit ca. 12.000 Parkplätzen (!) erhalten und den nötigen Lieferverkehr ermöglichen. Denn dies ist kein „Kreuzzug“ gegen das Auto oder die Parkplätze, wie unsere politische Konkurrenz gerne behauptet. Sondern dies ist unser Anspruch, die Zukunft zu gestalten. Alle sind eingeladen, dabei mitzutun. 

 
 
 

Das Wohngebiet Schafhaus (Mühlhausen)

Wir sagen "Ja" zum Baugebiet Schafhaus. Hier alle Pläne und Infos zum Stand des Projektes sowie unsere Anträge. Weiterlesen....

 

Der Nahverkehrsplan

Am 20. Oktober wird über den Nahverkehrsplan im Gemeinderat entschieden. Für uns ist klar, dass der Entwurf noch nachgebessert werden muss. Mehr Infos >>

 

Körner am Montag abonnieren

Jeden Montag verfasst unser Fraktionsvorsitzender Martin Körner einen persönlichen Rückblick auf die vergangene Woche, den „Körner am Montag“.
Jetzt abonnieren >>

 

Wir bei Facebook

 

Ute Vogt MdBSPD StuttgartJusos StuttgartSPD Baden-Württemberg