Die SPD-Fraktion im Stuttgarter Rarhaus bei Facebook Die SPD-Fraktion im Stuttgarter Rarhaus bei Instagram Die SPD-Fraktion im Stuttgarter Rathaus bei Youtube

Novum im Stuttgarter Rathaus: SPD und Volt bilden Fraktionsgemeinschaft

Veröffentlicht am 20.06.2024 in Pressemitteilungen

PM Fraktionsgemeinschaft SPD und Volt

Erstmals in der Geschichte der Stuttgarter SPD schließt sich die Partei mit einem Partner zusammen und bildet eine neunköpfige gemeinsame Fraktionsgemeinschaft. Partner wird die erst 2018 gegründete Partei Volt, welche am 9. Juni erstmals in den Stuttgarter Gemeinderat einziehen und aus dem Stand zwei Mandate erringen konnte.

Inhaltlich ergänzen sich beide Partner gut. Celine Hirschka bringt mit ihrem in Kürze abgeschlossenen Masterstudium “Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie” Expertise in Sachen Klimaschutz in die Fraktion ein. Tillmann Bollow wird seine Erfahrungen als Architekt in der Stadtentwicklung und beim Thema Wohnungsbau einbringen, ein Thema welches beide Parteien in ihrem Wahlkampf als eines der wichtigsten Themen für die Zukunft der Stadt Stuttgart benannt haben. Die neunköpfige Fraktionsgemeinschaft wird künftig aus fünf amtierenden und vier neuen Gemeinderät*innen bestehen.

SPD-Stadträtin Jasmin Meergans: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sind gespannt auf das neue Kapitel „Fraktionsgemeinschaft SPD und Volt“. Celine Hirschka und Tillmann Bollow sind mit ihrer fachlichen Kompetenz und ihrer Persönlichkeit eine tolle Verstärkung. Wir sind zuversichtlich, mit nun insgesamt neun Sitzen unsere politischen Ideen noch mehr in den Fokus der öffentlichen Diskussionen zu bringen.“

Volt-Stadträtin Celine Hirschka: „"Ich bin der festen Überzeugung, dass wir uns in dieser neuen Partnerschaft gegenseitig ergänzen und stärken können. Uns hilft sie bei der Professionalisierung unserer kommunalpolitischen Arbeit. Die SPD profitiert von einem Partner, welcher frischen Wind und neue Perspektiven, beispielsweise im Bereich Digitalisierung, in den Gemeinderat bringt. In den Gesprächen mit der SPD haben wir gespürt, dass es seitens der SPD ein großes Interesse gibt, zusammen mit uns in einem gemeinsamen Team etwas Neues auszuprobieren und mutig und entschlossen die Herausforderungen unserer Stadt anzugehen.”

Im Münchener Rathaus haben sich die SPD und Volt bereits im Mai 2020 zu einer Fraktionsgemeinschaft zusammengeschlossen. Dort blickt die Fraktionsgemeinschaft auf eine positive Bilanz zurück: So hat die Koalition massiv in bezahlbares Wohnen, in Klimaschutz, den sozialen Zusammenhalt, den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs sowie in moderne Kitas und Schulen investiert.

 

Wir bei Facebook

Wir bei Instagram

Wir und die SPD