Wie geht Stadt?

Standpunkte

Um diese Frage drehte sich die Talk-Runde der SPD-Fraktion am Montag im Glastrakt des Kunstvereins. Wir wollten wissen, welche Strategien andere Städte verfolgen, um die Lebensqualität zu verbessern. „Wir haben in Stuttgart mit dem Stadtentwicklungskonzept ein Instrument hinter dem sich schon mal alle versammelt haben“, sagte Martin Körner bei der Begrüßung. Er zitierte daraus den Vorschlag die Kulturmeile zum Kulturband zu verändern und forderte deshalb den Bau des Lindenmuseums an der Ecke Schiller/Willy-Brandt-Straße anzusiedeln.

Patrick Gmür, bis 2016 Direktor des Amts für Städtebau in Zürich und heute Vorsitzender des Gestaltungsbeirats Stuttgarts, legte den Schwerpunkt auf die Formulierung einfacher Ziele und forderte Konsensfähigkeit als Mittel zur Zielerreichung. München setzt auf Umsetzungsstrategien um die Themen des Konzeptgutachtens zu Freiräumen gemeinsam mit der Bevölkerung in konkreten Projekten zu realisieren.

Susanne Hutter von Knorring, Leiterin der Grünplanung im Referat Stadtplanung München, stellte diese Vorhaben vor. Arno Lederer, Architekt der Umgestaltung des Wilhelmspalais zum Stadtmuseum, zeigte am Beispiel des Stadttheaters Darmstadt wie mit Hartnäckigkeit Veränderungen im Stadtbild erreicht werden können. „Du musst deine Stadt lieben“ war seine Schlussfolgerung. Die Weiterentwicklung des DASL-Konzepts zur Kulturmeile, vorgestellt von Petra Zeese, Stadtplanerin, Architektin und Mitglied der Projektgruppe Umgestaltung B14, zeigte dann ganz deutlich, was Planung leisten kann und welche Vorgaben die Politik setzen muss. „Wenn wir Verkehrsreduzierung ohne Verkehrsverlagerung erreichen wollen, dann müssen sich Politik, Verwaltung und Bevölkerung gemeinsam zu konkreten Zeit- und Zielvorgaben bekennen“, zog Suse Kletzin, als Moderatorin der Veranstaltung am Ende Bilanz.

 
 
 

Das Wohngebiet Schafhaus (Mühlhausen)

Wir sagen "Ja" zum Baugebiet Schafhaus. Hier alle Pläne und Infos zum Stand des Projektes sowie unsere Anträge. Weiterlesen....

 

Der Nahverkehrsplan

Am 20. Oktober wird über den Nahverkehrsplan im Gemeinderat entschieden. Für uns ist klar, dass der Entwurf noch nachgebessert werden muss. Mehr Infos >>

 

Körner am Montag abonnieren

Jeden Montag verfasst unser Fraktionsvorsitzender Martin Körner einen persönlichen Rückblick auf die vergangene Woche, den „Körner am Montag“.
Jetzt abonnieren >>

 

Wir bei Facebook

 

Ute Vogt MdBSPD StuttgartJusos StuttgartSPD Baden-Württemberg