Header-Bild

Oktober 2016


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Temporäre Spielstraßen - eine Alternative für fehlende Spielflächen?

14. Oktober 2016

Antrag der SPD-Gemeinderatsfraktion


Im Stadtbezirk Stuttgart Mitte mangelt es schon seit Jahren an Spielplätzen für Kinder und Bolzplätzen für Jugendliche. Es steht gerade mal ein Drittel der Spielfläche zur Verfügung, die der Spielflächenleitplan vorsieht. Zum Teil fehlt einfach der Platz für weitere Spielflächen. Die Bezirksvorsteherin von Mitte äußerte in der Presse zu diesem Problem, man müsse den öffentlichen Raum neu denken.

Andere Städte gehen diesen Weg. Dort erobern Kindern zeitlich begrenzt den Straßenraum zurück, mit temporären Spielstraßen. Hierbei wird ein Straßenabschnitt für einen Tag oder ein paar Stunden in der Woche für den Autoverkehr gesperrt und als Spiel- und Begegnungszone genutzt. Die Zufahrt für den Lieferverkehr, Rettungsdienste, Reinigungs- und Müllfahrzeuge sowie für gehbehinderte Anwohner und Anwohnerinnen bleibt aber gewährleistet.

Für eine temporäre Sperrung sind im Vergleich zur Spielstraße keine aufwändigen Umbauten notwendig, so dass diese mit einem geringen zeitlichen und finanziellen Aufwand realisiert werden kann. Zudem ist der Wegfall von
Parkplätzen nur temporär.

Die Spielstraße auf Zeit bietet den Kindern mehr Freiraum in ihrem Wohnumfeld. Sie können gemeinsam mit Spielkameraden die Nachbarschaft erkunden, "vor der Haustür" Ballspielen, Rad- und Rollschuhfahren oder Gummitwist spielen. Dabei werden Motorik, Sozialverhalten, Selbstbewusstsein, räumliche Vorstellungskraft, sowie Kreativität gefördert. Auch ist eine Zusammenarbeit mit den Mobifanten vorstellbar.

Deshalb beantragen wir:

  • Die Verwaltung berichtet über die Erfahrungen aus anderen Kommunen, welche die temporäre Spielstraßen bereits umgesetzt haben, z. B. Bremen. 
  • Sie stellt dar, wie, wo und mit welchem finanziellen Aufwand in Stuttgart temporäre Spielzonen realisiert werden können.
  • Sie prüft, inwieweit eine Zusammenarbeit mit den Mobifanten bzw. mit Schulen und Kitas während der Sperrung möglich ist.
 
 

Die nächsten Termine

Digitale Stadt: Der Mensch im Mittelpunkt
27.02.2019, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr
Mittlerer Sitzungssaal im Rathaus, 4. OG, Marktplatz 1, 70173 Stuttgart
Weitere Infos >>

 

Was wir für Familien mit Kindern machen

Die SPD im Rathaus Stuttgart sorgt für mehr Qualität in den Kitas und entlastet Eltern bei den Beiträgen. Mehr Infos >>

 

Körner am Montag abonnieren

Jeden Montag verfasst unser Fraktionsvorsitzender Martin Körner einen persönlichen Rückblick auf die vergangene Woche, den „Körner am Montag“.
Jetzt abonnieren >>

 

Das Wohngebiet Schafhaus (Mühlhausen)

Wir sagen „Ja“ zum Baugebiet Schafhaus. Hier alle Pläne und Infos zum Stand des Projektes sowie unsere Anträge. Weiterlesen >>

 

Wir bei Facebook

 

Ute Vogt MdBSPD StuttgartJusos StuttgartSPD Baden-Württemberg

 

(1) Hans-Peter Ehrlich
T 0711.65596160
hans-peter.ehrlich@stuttgart.de

(2) Marita Gröger
T 0711.526671
marita.groeger@stuttgart.de

(3) Dr. Maria Hackl
T 0711.7655452
maria.hackl@stuttgart.de

(4) Suse Kletzin
T 0711.856381
susanne.kletzin@stuttgart.de

(5) Martin Körner
T 0711.21660670
martin.koerner@stuttgart.de

(6) Udo Lutz
T 0711.603352
udo.lutz@stuttgart.de

(7) Dejan Perc
T 0711.4599465
dejan.perc@stuttgart.de

(8) Hans H. Pfeifer
T 0711.2841846
hans.pfeifer@stuttgart.de

(9) Judith Vowinkel
T 0711.834986
judith.vowinkel@stuttgart.de