Die SPD-Fraktion im Stuttgarter Rarhaus bei Facebook Die SPD-Fraktion im Stuttgarter Rarhaus bei Instagram

Suchen

  

Anträge November 2020


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Filmkultur bewahren - das Metropol retten

06. November 2020

Antrag der SPD-Gemeinderatsfraktion

Die Nachricht, dass das Metropol zum Ende des Jahres geschlossen werden soll, hat zurecht eine große Welle der Bestürzung ausgelöst. Mit dem Metropol würde Stuttgart nicht nur nach dem Ufa-Palast innerhalb kürzester Zeit das zweite Kino verlieren, sondern auch ein sehr schönes und besonderes Kino. Das Metropol hat eine für Stuttgart bedeutsame Rolle, ist es doch zusätzlich zum regulären Betrieb als prachtvolles Festivalkino genutzt worden. Dementsprechend kommen Hilferufe und Unterstützungszusagen nicht nur aus dem cineastischen Spektrum.

Der Verkauf des Gebäudes durch die Stadt war ein Fehler, der sich nun leider rächt. Wie zu vernehmen ist, gab es in der jüngeren Vergangenheit allerdings auch Gespräche, die eine andere Nutzung ermöglicht hätten, aber ohne Ergebnis geblieben sind.

Wir bitten die Verwaltung daher, auf Grund der Dringlichkeit bereits im kommenden Verwaltungsausschuss hierzu zu berichten:

  • Welche Gespräche gab es mit welchen Partnern zur Übernahme des Gebäudes bzw. zu einer anderweitigen Nutzung?
  • Gibt es Pläne, das Gebäude zu übernehmen oder zu mieten?
  • Welche Chancen werden gesehen, das Metropol als privatwirtschaftliches Kino weiterzuführen? Sind beispielsweise Bürgschaften oder Kredite vorstellbar, um zumindest das kommende Jahr abzusichern?
  • Gibt es die Möglichkeit, das Metropol als Interimsstandort für das neu zu errichtende Haus für Film und Medien zu nutzen? Diese Option hätte den Vorteil, dass das Gebäude weiterhin für die Filmkultur erhalten bliebe und dem Verein eine schnellere Realisierung des Hauses für Film und Medien ermöglichen würde.
 

Wir bei Facebook

Wir bei Instagram

Wir und die SPD