Header-Bild

Anträge Dezember 2018


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Sekretariatsstellen an den Gymnasien beibehalten

17. Dezember 2018

Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN-Gemeinderatsfraktion, CDU-Gemeinderatsfraktion, SPD-Gemeinderatsfraktion, Fraktionsgemeinschaft SÖS-LINKE-PluS, Freie Wähler-Gemeinderatsfraktion

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Sekretariaten bilden als Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler, die Eltern und das Rektorat häufig den Mittelpunkt der Schulen. Über sie läuft ein Großteil der Verwaltungsangelegenheiten, sie nehmen die eingehenden Telefonate entgegen und sie müssen auch zum Teil die neuen Datenschutzbestimmungen umsetzen, was mit einem großen Arbeitsumfang verbunden ist.

Mit der Gemeinderatsdrucksache 619/2016 (05.10.2016) wurde ein dreistufiges Verfahren zur Umsetzung der damals beschlossenen neuen Zuteilungsgrundsätze für Schulsekretariate vorgesehen. Man ist damals von veränderten, teilweise stagnierenden Schülerzahlen ausgegangen, pro Schülerin bzw. Schüler je Schule wurde ein Stellenanteil von 0,08 angesetzt. Die Entwicklung war eine andere: Faktisch alle Stuttgarter Gymnasien verzeichnen steigende Schülerzahlen.

Für das Schuljahr 2019/20 ist der letzte Schritt des dreistufigen Verfahrens mit dem Abbau von 2,5 Sekretariatsstellen an den Stuttgarter Gymnasien vorgesehen. Bei diesen hat sich aber bereits zum Schuljahr 2017/2018 durch steigende Schülerzahlen der Stellenabbau von 2,50 Stellen auf 1,40 Stellen reduziert. Prognostisch kann davon ausgegangen werden, dass die Schülerzahlen im nächsten Schuljahr eher weiter steigen werden und der Stellenabbau sich somit nochmals reduzieren würde. Nach unserer Auffassung macht es daher keinen Sinn, die restlichen, bereits reduzierten, 1,4 Stellen abzubauen. Es muss stattdessen erwogen werden, die Umsetzung der dritten Phase vorerst auszusetzen. Es erscheint uns problematisch, Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter erst zu entlassen und dann nach spätestens einem Schuljahr wieder einstellen zu müssen. Ganz abgesehen davon, dass die Erfahrungen des Schulverwaltungsamts zeigen, dass es nicht einfach ist, Sekretariatsstellen überhaupt zu besetzen.

Wir beantragen:

Die Verwaltung stellt dar, wie die restlichen 1,4 Sekretariats-Stellenanteile an den Gymnasien erhalten und die dritte Phase nach der Vorlage 619/2016 ausgesetzt werden kann. 

 
 

Was wir für Familien mit Kindern machen

Die SPD im Rathaus Stuttgart sorgt für mehr Qualität in den Kitas und entlastet Eltern bei den Beiträgen. Mehr Infos >>

 

Körner am Montag abonnieren

Jeden Montag verfasst unser Fraktionsvorsitzender Martin Körner einen persönlichen Rückblick auf die vergangene Woche, den „Körner am Montag“.
Jetzt abonnieren >>

 

Das Wohngebiet Schafhaus (Mühlhausen)

Wir sagen „Ja“ zum Baugebiet Schafhaus. Hier alle Pläne und Infos zum Stand des Projektes sowie unsere Anträge. Weiterlesen >>

 

Wir bei Facebook

 

Ute Vogt MdBSPD StuttgartJusos StuttgartSPD Baden-Württemberg

 

(1) Stefan Conzelmann
T 0157 725 10 453
stefan.conzelmann@stuttgart.de

(2) Dr. Maria Hackl
T 0711.7655452
maria.hackl@stuttgart.de

(3) Suse Kletzin
T 0711.856381
susanne.kletzin@stuttgart.de

(4) Martin Körner
T 0711.21660670
martin.koerner@stuttgart.de

(5) Jasmin Meergans
T 0179 72 89 282
jasmin.meergans@stuttgart.de

(6) Dejan Perc
T 0174.1014600
dejan.perc@stuttgart.de

(7) Lucy Schanbacher
T 0152.58702365
lucia.schanbacher@stuttgart.de