Die SPD-Fraktion im Stuttgarter Rarhaus bei Facebook Die SPD-Fraktion im Stuttgarter Rarhaus bei Instagram

Suchen

  

Anträge Januar 2021


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Corona: Existenz der Sportvereine in Stuttgart sichern

26. Januar 2021

Antrag der SPD-Gemeinderatsfraktion

Antrag:

Die Verwaltung berichtet im nächsten VA, welche Mittel aufgebracht werden müssen, um die coronabedingte Einmalzahlung an die Sportvereine aus dem Jahr 2020 im Jahr 2021 zu wiederholen. Die Verwaltung legt im VA einen Vorschlag zur Finanzierung der erneuten Einmalförderung vor.

Begründung:

Die SPD im Stuttgarter Rathaus greift mit diesem Antrag den Brandbrief Stuttgarter Sportvereine vom 20.01.2021 auf. Die Vereine weisen, stellvertretend für alle Sportvereine in Stuttgart, auf Ihre elementaren Funktion für die Stadtgesellschaft hin. Darüber hinaus wird die mehr als schwierige finanzielle Situation der Vereine erläutert. Den Vereinen steht das Wasser bis zum Hals, weil elementare Einnahmen aus Vermietung (Plätze, Hallen, Gastro, ...) weggefallen sind. Alleine von den Mitgliedsbeiträgen lässt sich ein Sportverein nicht über Wasser halten. Daher ist es Zeit zu handeln. Nach Corona wird die Stadt in vielerlei Hinsicht anders aussehen als vorher. Im Bereich der Sportvereine müssen wir aber dringend unser Augenmerk darauf richten, dass auch nach Corona noch vielfältige, wohnortnahe und preiswerte Sportangebote von Vereinen vorhanden sein werden.

Viele große Sportereignisse konnten aufgrund der Pandemie im Jahr 2020 nicht stattfinden. Fördergelder wurden teilweise nicht in voller Höhe abgerufen. Es sollte aus unserer Sicht daher möglich sein, die erneute Förderung der Sportvereine aus "Bordmitteln" zu stemmen.

 

Wir bei Facebook

Wir bei Instagram

Wir und die SPD