Die SPD-Fraktion im Stuttgarter Rarhaus bei Facebook Die SPD-Fraktion im Stuttgarter Rarhaus bei Instagram

Suchen

  

Anträge März 2018


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Wickeltische auf Toiletten in öffentlichen Gebäuden

9. März 2018

Antrag der SPD-Gemeinderatsfraktion

Die Bestrebungen auf allen politischen Ebenen, die Gleichstellung von Männern und Frauen voranzutreiben, zeitigten in den letzten Jahren erfreulicherweise durchaus Erfolg. Elternzeit wird auch von immer mehr Männern genommen, so dass Frauen diesbezüglich entlastet werden und früher in den Beruf einsteigen können.

Allerdings stoßen auch diese positiven Entwicklungen noch immer an gewisse Grenzen und auf alltägliche Hürden. So begrüßenswert es ist, wenn Männer mehr Zeit mit den Kindern verbringen, so schwierig kann das im Alltag werden. Wickeltische sind weit überwiegend auf Damentoiletten vorhanden, äußerst selten hingegen auf Herrentoiletten.

Zu den lebenspraktischen Aspekten kommt die gesellschaftspolitisch-strukturelle Dimension hinzu: Wenn Wickeltische nur auf Damentoiletten vorhanden sind, suggeriert das, dass die Betreuung und damit das Wickeln von Babys und Kleinkindern alleinige Aufgabe der Frauen sei.

Damit das Wickeln eines Babys oder Kleinkindes nicht zum Hindernis wird, sollten in öffentlichen Gebäuden Wickeltische in mindestens jeweils einer öffentlich zugänglichen Damen- und Herrentoilette vorhanden sein.

Aus diesen Gründen beantragen wir,

dass die Verwaltung darlegt, in welchen städtischen, öffentlich zugänglichen Gebäuden bisher keinerlei Wickelmöglichkeit vorhanden ist;

dass die Verwaltung prüft, in welchen städtischen, öffentlich zugänglichen Gebäuden zusätzlich Wickeltische auf Herrentoiletten angebracht werden können;

dass die Verwaltung die Kosten darlegt für die Ausstattung der Herrentoiletten mit Wickeltischen – oder wo dies baulich nicht möglich sein sollte, die Einrichtung eines Wickelraumes;

dass die Verwaltung ihre Einschätzung darlegt, ob es möglich ist, beim Neubau städtischer, öffentlich zugänglicher Gebäude als Planungsvorgabe die Einrichtung von Wickeltischen auf mindestens jeweils einer öffentlich zugänglichen Damen- und Herrentoilette vorzusehen und die Lage der Wickelmöglichkeit entsprechend zu beschildern.

 

Wir bei Facebook

Wir bei Instagram

Wir und die SPD