Die SPD-Fraktion im Stuttgarter Rarhaus bei Facebook Die SPD-Fraktion im Stuttgarter Rarhaus bei Instagram

Suchen

  

Anträge Januar 2020


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Zwischennutzung statt Leerstand aktiv angehen!

17. Januar 2020

Antrag der SPD-Gemeinderatsfraktion

Die Objekte der Deutschen Telekom in der Böblingerstraße 36 und der Adlerstraße 30-32 sollen Teil des Projektes „Miteinander im Süden“ werden (vgl. GRDrs. 444/2019). Hierfür ist ein Bebauungsplanverfahren notwendig. Bis zum Start des Bauprojekts selbst vergeht also noch Zeit und die nach eigenem Kenntnisstand weitestgehend leerstehenden Objekte könnten einer Zwischennutzung durch Dritte bzw. die Stadtverwaltung zugeführt werden.

Angesichts der Tatsache, dass neben Wohnraum auch Gewerbeflächen im Stadtgebiet rar sind, sollte seitens der Stadtverwaltung dem Thema Zwischennutzung grundsätzlich eine größere Aufmerksamkeit gewidmet werden.

Wir fragen daher:

Weiß die Stadtverwaltung über den Leerstand der Objekte und ist hier eine Zwischennutzung durch Dritte oder die Stadtverwaltung selbst vorgesehen und wenn nein, warum nicht?

Wir beantragen:

Sofern dies noch nicht geschehen ist, tritt die Stadtverwaltung in Gespräche mit der Deutschen Telekom, um eine Lösung für eine Zwischennutzung durch Dritte bzw. der Stadtverwaltung in den Objekten in der Böblingerstraße 36 und Adlerstraße 30-32 bis zum Baubeginn des Projektes Miteinander im Süden zu finden. Hierzu wird im Ausschuss für Wirtschaft und Wohnen berichtet.

 

Wir bei Facebook

Wir bei Instagram

Wir und die SPD