Header-Bild

Anträge Juni 2016


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Schulentwicklung genauer in den Fokus nehmen

10. Juni 2016

(Gemeinsamer Antrag von CDU, Grünen, SPD, Freie Wähler)

Die Schullandschaft im Land Baden-Württemberg, aber auch in Stuttgart, hat sich in den letzten Jahren dynamisch entwickelt. Auslöser der Veränderungen waren sowohl neue pädagogische Ansätze: Inklusion, Ganztagsschulen, Gemeinschaftsschulen, differenziertere Realschulen, als auch grundsätzliche strukturelle Veränderungen: veränderte Schülerströme, erhöhte Nachfrage an Gymnasien, nachlassendes Interesse an der Werkrealschule …

Die Grundzüge der Stuttgarter Schulentwicklungsplanung für die allgemeinbildenden Schulen vom Büro Gus stammen aus den Jahren 2011 und 2012. Dementsprechend sind die Veränderungen, die sich in den letzten Jahren in der Stuttgarter Schullandschaft ergeben haben, noch nicht planerisch abgebildet. Auch die Schulentwicklungsplanung ist ein dynamischer Prozess und muss daher den Gegebenheiten angepasst werden.

Im Sinne einer besseren Nachvollziehbarkeit der kurz- und mittelfristig anstehenden schulplanerischen Entscheidungen

beantragen wir:

  1. Die Schulverwaltung stellt in einer Sonder- oder Klausursitzung des Unterausschusses Schulentwicklungsplanung vor der Sommerpause die kurz- und mittelfristigen Schulentwicklungsvorhaben vor.
  2. Zur Sitzung wird auch die Amtsleitung des Staatlichen Schulamtes Stuttgart eingeladen.
  3. Entscheidungen über aktuelle Schulentwicklungsvorhaben werden – soweit nicht zwingend erforderlich – auf die Zeit nach der Sommerpause verschoben.
 
 

Körner am Montag abonnieren

Jeden Montag verfasst unser Fraktionsvorsitzender Martin Körner einen persönlichen Rückblick auf die vergangene Woche, den „Körner am Montag“.
Jetzt abonnieren >>

 

Das Wohngebiet Schafhaus (Mühlhausen)

Wir sagen "Ja" zum Baugebiet Schafhaus. Hier alle Pläne und Infos zum Stand des Projektes sowie unsere Anträge. Weiterlesen....

 

Wir bei Facebook

 

Ute Vogt MdBSPD StuttgartJusos StuttgartSPD Baden-Württemberg