Header-Bild

Februar 2018


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Wird die Immenhofer Straße stärker vom Verkehr belastet?

9. Februar 2018

Anfrage und Antrag der SPD-Gemeinderatsfraktion

Lange war die Immenhofer Straße durch die direkte Zufahrt über die Paulinenbrücke die kürzeste Zufahrt zur Neuen Weinsteige und weiter zu Autobahn und zur B27 in Degerloch. Es gab einen sehr starken Schleichverkehr. Ferner fuhren die Fahrzeuge durch die gerade Verkehrsführung über den Österreichischen Platz mit hoher Geschwindigkeit in die Immenhofer Strasse ein. Für Fußgänger und besonders Kinder war die Fußgängerquerung in der Immerhofer Straße auf Höhe der Schlosserstraße sehr gefährlich.

Mit viel Druck der Bewohner und der Bezirksbeiräte Süd und Mitte wurde die Zufahrt der Immenhofer Straße über das Rondell des Österreichischen Platz geführt. Zusätzlich wurde nur das notwendigste ausgeschildert. Infolge nahm die Verkehrsmenge in der Immenhofer Straße ab und die Geschwindigkeit besonders im unteren Bereich um die Schlosserstraße wurde deutlich gesenkt.

Jetzt soll im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen des Rondells des Österreichischen Platz, die Zufahrt der Immenhofer Straße wieder in gerader Führung gemacht werden.

Wir haben große Sorge, dass wieder die alten sehr problematischen Verkehrssituationen entstehen.

Wir haben daher folgende Fragen:

  • Wie waren die Unfallzahlen vor der Verkehrsführung über das Rondell in der Immenhofer Straße?
  • Wie haben sie sich nach der Änderung entwickelt?
  • Welche Maßnahmen sind angedacht, um den Schleichverkehr auf der Immenhofer Straße zu verhindern?
  • Welche Maßnahmen sind angedacht, damit sich die Geschwindigkeit nicht erhöht?
  • Wie wird der Fußgängerüberweg auf Höhe der Schlosserstraße sicher gestaltet, wenn die Verkehrsmenge und die Geschwindigkeit durch die Maßnahmen in der Immenhoferstraße steigt?
  • Kann ggf. die Verkehrsführung in den jetzigen Zustand zurückverlegt werden?

Wir beantragen eine Bewohnerinformation vor Ort.

 
 

Was wir für Familien mit Kindern machen

Die SPD im Rathaus Stuttgart sorgt für mehr Qualität in den Kitas und entlastet Eltern bei den Beiträgen. Mehr Infos >>

 

Körner am Montag abonnieren

Jeden Montag verfasst unser Fraktionsvorsitzender Martin Körner einen persönlichen Rückblick auf die vergangene Woche, den „Körner am Montag“.
Jetzt abonnieren >>

 

Das Wohngebiet Schafhaus (Mühlhausen)

Wir sagen „Ja“ zum Baugebiet Schafhaus. Hier alle Pläne und Infos zum Stand des Projektes sowie unsere Anträge. Weiterlesen >>

 

Wir bei Facebook

 

Ute Vogt MdBSPD StuttgartJusos StuttgartSPD Baden-Württemberg

 

(1) Hans-Peter Ehrlich
T 0711.65596160
hans-peter.ehrlich@stuttgart.de

(2) Marita Gröger
T 0711.526671
marita.groeger@stuttgart.de

(3) Dr. Maria Hackl
T 0711.7655452
maria.hackl@stuttgart.de

(4) Suse Kletzin
T 0711.856381
susanne.kletzin@stuttgart.de

(5) Martin Körner
T 0711.21660670
martin.koerner@stuttgart.de

(6) Udo Lutz
T 0711.603352
udo.lutz@stuttgart.de

(7) Dejan Perc
T 0711.4599465
dejan.perc@stuttgart.de

(8) Hans H. Pfeifer
T 0711.2841846
hans.pfeifer@stuttgart.de

(9) Judith Vowinkel
T 0711.834986
judith.vowinkel@stuttgart.de