Header-Bild

Nachrichten zum Thema Standpunkte

 

19.06.2018 in Standpunkte

Wir brauchen viele neue Wohnungen

 

Die Situation auf dem Stuttgarter Wohnungsmarkt spitzt sich weiter zu. Wer eine neue Wohnung sucht, muss mittlerweile 13 bis 14 Euro pro qm bezahlen. Bei einem durchschnittlichen Haushaltseinkommen gehen so für die Warmmiete der Wohnung fast 50% des Einkommens drauf. Eine neue Wohnung können sich also normale Menschen kaum noch leisten. Es ist deshalb Zeit für einen Aufbruch in der Stuttgarter Wohnungspolitik, wie es auch der katholische Stadtdekan gefordert hat.

 

06.06.2018 in Standpunkte

Stuttgart wird sauberer!

 

Bei vielen Gesprächen ist es immer wieder ein Thema: Straßen, öffentliche Plätze, Grünanlagen und Spielplätze sind häufig vermüllt und dreckig – die Bürger wünschen sich, dass Stuttgart sauberer wird, und jetzt soll es auch wirklich sauberer werden. Der Technische Bürgermeister der Stadt, Dirk Thürnau (SPD), hat einen Plan ausgearbeitet: öffentliche Straßen und Plätze sollen nicht nur in der Innenstadt nass gereinigt werden, sondern in Zukunft auch in besonders belasteten Stadtteilen, auch in den Außenbezirken.

 

30.05.2018 in Standpunkte

Umsetzung der Neukonzeption der Frauenhäuser

 

Bereits im Jahr 2013 hat das autonome Frauenhaus in Trägerschaft von Frauen helfen Frauen e.V. das erste Mal das neue Konzept vorgestellt, das mit dem Auszug aus den Interimsräumen realisiert werden sollte. Doch die sich über Jahre hinziehende Suche nach einer Immobilie hat dies bisher verhindert. Nun scheint eine Lösung im Neckarpark in Sichtweite, auch wenn der Umzug dorthin wohl erst 2022 erfolgen könnte.

 

15.05.2018 in Standpunkte

Wettbewerb Rosenstein – Was wir wichtig finden

 

Es ist gut, dass unsere Forderungen in den Ausschreibungsunterlagen zum internationalen städtebaulichen Wettbewerb Rosenstein an prominenten Stellen auftauchen:

Wir wollen, dass die Grundstücke in städtischer Hand bleiben oder in Erbpacht vergeben werden um eine soziale Bodenpolitik zu erreichen.

Wir wollen, dass die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in sozial durchmischten Quartieren im Mittelpunkt der Entwicklung des neuen Stadtteils steht.

 

03.05.2018 in Standpunkte

Städtisches Weingut: Zukunftssicherer Imagefaktor

 

Bei besonderen Jubiläen in der Stadt oder als Gastgeschenke im Ausland werden gerne Erzeugnisse aus dem städtischen Weingut verwendet, bevorzugt in der dekorativen Fernsehturm-Flasche. Mit Stolz verweist man dann darauf, dass unser Weingut das einzige Weingut einer Landeshauptstadt ist. Richtig so.

 

25.04.2018 in Standpunkte

Die 5-Minuten-Stadt als Zukunftsvision für Stuttgart

 

Jeder erkennt in seinem Alltag, dass die Verkehrswende überfällig ist. Das merkt der Autofahrer, der im Feierabendverkehr im Stau steckt, sowie der Nutzer des ÖPNV, der sich morgens in die volle Bahn zwängt. Das Ziel für uns ist klar: weniger Autos, mehr Busse und Bahnen, mehr Fahrradfahren und mehr Fußverkehr. Wir Sozialdemokraten schlagen deshalb vor, dass Stuttgart zur 5-Minuten-Stadt wird.

 

17.04.2018 in Standpunkte

Zuffenhausen vom Verkehr entlasten – jetzt!

 

Wir sind uns einig: Die Auffahrrampe an der Friedrichswahl muss abgerissen werden! Zur neuen Verkehrsführung soll noch vor der Sommerpause ein Grundsatzentschluss gefällt werden. Genau dieses hat die SPD-Gemeinderatsfraktion zusammen mit CDU und Grünen jetzt nochmal beantragt.

 

Das Wohngebiet Schafhaus (Mühlhausen)

Wir sagen "Ja" zum Baugebiet Schafhaus. Hier alle Pläne und Infos zum Stand des Projektes sowie unsere Anträge. Weiterlesen....

 

Wir bei Facebook

 

Ute Vogt MdBSPD StuttgartJusos StuttgartSPD Baden-Württemberg