Header-Bild

Nachrichten zum Thema Standpunkte

 

17.10.2018 in Standpunkte

Zusammenhalten in einer sozialen Stadt

 

Die Generaldebatte soziale Stadt ist für uns die wichtigste Debatte, weil wir es für die vornehmste Aufgabe der Stadt halten, für eine soziale Stadt zu arbeiten, in der die Menschen zusammenhalten. Zusammenhalten tun die Menschen in der Familie, in der Nachbarschaft, im Quartier. Deshalb fordern wir, dass Stuttgart zur 5-Minuten-Stadt wird. Denn wenn die Familie mit Kindern in 5 Minuten bei der Kita sind und sich dort begegnen mit anderen Familien, dann helfen sie sich auch gegenseitig.

 

11.10.2018 in Standpunkte

Infrastruktur für den Sport ausbauen

 

Vor wenigen Tagen konnten wir den neuen Kunstrasenplatz und die leichtathletischen Anlagen der SG Weilimdorf übergeben. Über 1 Million Euro hat der Gemeinderat dafür zur Verfügung gestellt. Zusätzliche Millionen hat der Bäderausschuss für den Neubau des Mineralbades Berg und die Sanierung der Mineralquellen sowie für die Sanierung des Feuerbacher Hallenbades zur Verfügung gestellt. Also alles „in Butter“?

 

26.09.2018 in Standpunkte

Stadt am Fluss, als auch Wohnen am Fluss!

 

Dem wirklich guten und auch schönen Masterplan für Stuttgart als Stadt am Fluss fehlt leider etwas ganz Entscheidendes: die Wohnungen. Mehr Leben am Neckar soll es geben, und der Grünzug in Hofen, der Travertinpark und bald auch das neue Lindenschulviertel haben da ja auch eine ganze Menge zu bieten. Was aber noch fehlt, sind Wohnungen am Neckar.

 

19.09.2018 in Standpunkte

Goldener Handschlag für den früheren Klinikchef

 

Nachdem der SWR über die teuren Pensionszusagen der Stadt an den früheren Klinikchef berichtet hat, ist aus unserer Sicht nochmals deutlich geworden, dass der Gemeinderat vom früheren Krankenhausbürgermeister nicht richtig informiert worden ist. Wir fühlen uns getäuscht und sind der Auffassung, dass das auch Konsequenzen haben muss.

 

12.09.2018 in Standpunkte

Allen einen guten Start ins neue Schuljahr

 

Seit Anfang dieser Woche sind die langen Sommerferien zu Ende. Schülerinnen und Schüler sitzen wieder in ihren Klassenzimmern und nicht wenige werden in diesen Tagen auch noch feierlich eingeschult. Die rege Bautätigkeit der vergangenen Wochen wird sich an einigen Schulen und auf den Schulhöfen in einer verbesserten Situation bemerkbar machen. Ein Ende der Sanierungszeit und der Ausbauzeit für Cafeterien ist allerdings noch lange nicht in Sicht.

 

04.09.2018 in Standpunkte

Prostituiertenschutzgesetz - Umsetzung?!

 

Das Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) ist seit einem Jahr in Kraft und die Umsetzung hat begonnen. Es soll in erster Linie Prostituierte besser schützen, ihr (sexuelles) Selbstbestimmungsrecht stärken und Kriminalität wie Menschenhandel, Ausbeutung und Zuhälterei bekämpfen. Auch in Stuttgart sollte es seine Schutzwirkung entfalten.

 

21.08.2018 in Standpunkte

Ja zu mehr Pflegeheimen

 

Stuttgart braucht mehr Pflegeheime und Pflegeplätze. Das hat mit der deutlich gestiegenen Lebenserwartung, der ansteigenden Bevölkerungszahl, aber auch mit der Umsetzung der nun geltenden Landesheimbauverordnung zu tun. Diese sieht – aus Sicht der SPD-Fraktion, richtigerweise – nun Einzelzimmer und eine Begrenzung der Einrichtungsgröße vor. Die Bedarfsprognose des Kreispflegeplans 2025 war für uns deshalb erneut Anlass nachzufragen, wie es mit den dafür vorhandenen Grundstücken in Stuttgart aussieht und was getan wird, um nicht sehenden Auges wieder in den Mangel früherer Jahre zu steuern.

 

Das Wohngebiet Schafhaus (Mühlhausen)

Wir sagen "Ja" zum Baugebiet Schafhaus. Hier alle Pläne und Infos zum Stand des Projektes sowie unsere Anträge. Weiterlesen....

 

Wir bei Facebook

 

Ute Vogt MdBSPD StuttgartJusos StuttgartSPD Baden-Württemberg