Header-Bild

Nachrichten zum Thema Standpunkte

 

15.11.2017 in Standpunkte

Die Stuttgarter Bürgerschaft bekommt ihr Museum

 

Sehr erfreut zeigte sich Stadtrat Hans-Peter Ehrlich bei den Beratungen zum Doppelhaushalt 2018/19: Der Weg in die Dauerausstellung des Stadtmuseums bei freiem Eintritt ist geebnet. So verspricht es die vom Kulturamt unterstützte Antragslage der Fraktionen.

 

02.11.2017 in Standpunkte

Schutz der Kinder in kinderfreundlicher Stadt

 

Woran zeigt sich eine kinder-und familienfreundliche Stadt? Zum einen im Ausbau der Kinderbetreuungsmöglichkeiten, um Familie und Beruf vereinbaren zu können, doch auch durch die Erledigung der Pflichtaufgaben eines Jugendamtes bei der Hilfe zur Erziehung. Hier sind Beratungszentren und Familieneinrichtungen in verschiedenen Stadtteilen der Dreh- und Angelpunkt für Information, Unterstützung und Beratung.

 

18.10.2017 in Standpunkte

Stuttgart braucht und kann auch mehr Wohnraum bieten!

 

Die Zahl der Einwohner steigt seit 2010 stark an und der Wohnraum in Stuttgart ist knapp. Der fehlende Wohnraum treibt die Mieten in die Höhe, so dass preiswerte Mietwohnungen Mangelware sind. Nach München gilt die Stadt Stuttgart als zweitteuerste Stadt zum Wohnen. Bei den Angebotsmieten ist die 12-Euro-Marke durchbrochen und bei den Bestandsmieten die 10-Euro-Marke. Diese Tatsache bekommt jeder Stuttgarter Bürger früher oder später zu spüren.

 

04.10.2017 in Standpunkte

Licht und Schatten im Haushaltsentwurf

 

Am Montag stellten der Oberbürgermeister Kuhn und der Erste Bürgermeister Föll den Haushaltsentwurf der Stadt Stuttgart vor. Die Sozialdemokraten sehen Licht und Schatten im Haushaltsentwurf.

 

27.09.2017 in Standpunkte

Chancen im Rosensteinviertel nicht verspielen!

 

Kurz vor der Sommerpause hatte die Verwaltungsspitze einen Vorschlag für das weitere Vorgehen bei der Planung des neuen Rosensteinviertels vorgelegt. Erst Ende 2018 sollen demnach die Ziele für die Entwicklung des neuen Gebiets feststehen. Das ist aus unserer Sicht viel zu spät! Schließlich diskutieren wir schon sehr lange über das neue Quartier.

 

09.08.2017 in Standpunkte

Alles über das zukünftige Wohngebiet Schafhaus (Mühlhausen)

 
Vorschläge Schafhausen SPD-Fraktion

Am 08. Oktober schrieb die Stuttgarter Zeitung: „Wohnungsbau in Mühlhausen – SPD: OB spricht mit gespaltener Zunge. Obwohl seit Jahren umstritten, ist das geplante Wohngebiet Schafhaus immer noch als kurzfristig realisierbar in der Zeitstufenliste Wohnen markiert. OB Kuhn hat bei der Bürgerversammlung in Mühlhausen das Projekt skeptisch beurteilt. SPD-Fraktionschef Martin Körner sieht darin einen klaren Widerspruch zu dem von Kuhn ausgegebenen Ziel, 1800 neue Wohnungen zu schaffen.“

Wir Sozialdemokraten verstehen die Anliegen der Anwohnerinnen und Anwohner von Mühlhausen, die mit dem neuen Wohngebiet große Veränderungen wahrnehmen werden. Allerdings sind diese Veränderungen positiver Natur, denn nur um ein paar Beispiele aufzuführen, wird es eine neue Buslinie geben, weniger Schleichverkehr und mehr Kaufkraft für Alt-Mühlhausen.

 

09.08.2017 in Standpunkte

Verlässliche Hilfe für ältere Menschen im Quartier: Braucht es eine Reform der Begegnungsstätten?

 

Die Zahlen und Hochrechnungen belegen es eindeutig – auch in Stuttgart nimmt die Zahl älterer und darunter auch ein zunehmender Anteil hochaltriger Menschen beständig zu. Im zuständigen Sozial- und Gesundheitsausschuss wird deshalb seit längerem über fehlende Pflegeplätze diskutiert ohne bisher dafür ausreichende Möglichkeiten, sprich Grundstücke, gefunden zu haben.

 

Das Wohngebiet Schafhaus (Mühlhausen)

Wir sagen "Ja" zum Baugebiet Schafhaus. Hier alle Pläne und Infos zum Stand des Projektes sowie unsere Anträge. Weiterlesen....

 

Wir bei Facebook

 

Ute Vogt MdBSPD StuttgartJusos StuttgartSPD Baden-Württemberg